Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   31.08.15 12:09
    Willkommen! "Phoebe"
   31.08.15 14:10
    Hey, Depressionen sind
   2.09.15 12:03
    Danke für die informativ
   2.09.15 12:58
    Wenn du Hilfe brauchst,

http://myblog.de/unhappy-phoebe

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hallo "Leserlis",

ich danke euch für das Mut machen. Das gibt mir ein Stück Hoffnung.

In der Tat sind bei jedem die Depressionen anders und ich kann sagen

es gibt dabei gute und weniger gute Tage. Ich finde es toll, dass du

versuchst deine Schwester zu verstehen, das zeigt das du sie wirklich 

liebst und ihr helfen willst. In meiner damaligen Theraphie die ich mal

gemacht habe, hab ich gelernt das es gar nicht so wichtig ist zu 

verstehen, sondern nur das es wichtig ist dazusein. Vollkommen verstehen

wirst du sie wohl nie, weil es Gefühle sind die jeder Logik entbehren.

Im Moment zb fühle ich mich ganz ok, aber ich bin müde, wie meistens den 

ganzen Tag und das macht es mir natürlich schwer den Tag durchzuhalten,

oder mich dazu aufzuraffen etwas zu tun. Das wichtige dabei ist, es ist nicht

so das ich nicht will, ganz im Gegenteil, aber es fühlt sich so an, als ob 

jemand meinen Willen gerade in einen Käfig gesperrt hat. Was eigenartig 

ist, sobald ich unter Termindruck stehe, funktionieren manche Dinge. Jedoch 

vergesse ich auch einige Sachen und es fällt mir oft schwer mich so richtig 

auf eine Sache zu konzentrieren. Wird mir etwas zu viel, dann fange ich an 

in meine Phantasiewelt zu flüchten, ich stelle mir vor was ich will, wen ich will

und denke darüber nach was ich gerade lieber tun will. Ich setze oder lege

mich und versuche nicht an die Dinge zu denken, die ich eigentlich noch 

erledigen muß. Das ist natürlich keine gute Voraussetzung um sein Leben 

wieder in den Griff zu bekommen, aber das ist eben das Bild der "Krankheit"

und das lässt sich leider nicht ohne Hilfe wieder ändern. 

2.9.15 11:10


Das erste Mal!

Hallo an alle die diesen Blog mal lesen.

Ich entschuldige mich jetzt schon mal dafür, falls es Dinge geben sollte die euch vielleicht nicht zusagen. Es ist das erste Mal das ich einen Blog schreibe, aber ich habe gedacht ich sollte es vielleicht einfach mal versuchen.

Mich plagt ziemlich viel zur Zeit in meinem Leben und ich habe einfach keinen Menschen der mich wirklich versteht. Der ein oder andere versucht es zwar, aber die Gefühle eines Menschen zu verstehen der unter Depressionen leidet ist kaum zu schaffen.

Ich möchte mich hier ein wenig mitteilen und vielleicht bekomme ich ja dadurch den einen oder anderen Rat den ich wirklich gut gebrauchen kann.

 

Grüße Phoebe

31.8.15 04:35





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung